Fachtag „Aspekte der Demenz“ am 14.6.2017 erfolgreich in Göttingen

Foto ambet

Die frontotemporale Demenz gilt als Herausforderung für Erkrankte, Angehörige und Fachkräfte. Die Tagung fand in einem gefüllten Hörsaal der Universitätsmedizin Göttingen statt und spannte einen Bogen zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen und Erfahrungserleben Betroffener. Der zweite Vortrag beleuchtete die Schwierigkeiten der Abgrenzung zwischen Depression und Demenz. Den Anstoß hatte der Wunsch nach einer stärkeren Vernetzung der in der gerontopsychiatrischen Versorgung Göttingen engagierten Akteure gegeben. Ein Überblick über die Versorgungsstrukturen rundete den Tag ab.

Ein herzliches Dankeschön an die Klinik für Psychiatrie & Psychotherapie, die Alzheimer Gesellschaft Göttingen sowie an alle Refernt*innen und pflegenden Angehörigen, die diesen Tag möglich gemacht haben.

Foto ambet

Eine Tagungsdokumentation finden Sie unter dem Bereich Dokumente.